Siedlergemeinschaft Donndorf spendet Erlös aus Winterdorfaktion der Bayreuther Kinderklinik

Manfred Franke (l.), Vorsitzender der Siedlergemeinschaft Donndorf, Inge Hegel, Prof. Dr. Thomas Rupprecht, Franz Küfner (r.), 2. Vorsitzender
Manfred Franke (l.), Vorsitzender der Siedlergemeinschaft Donndorf, Inge Hegel, Prof. Dr. Thomas Rupprecht, Franz Küfner (r.), 2. Vorsitzender

2.000 Euro für kranke Kinder

Manfred Franke (links), Vorsitzender der Siedlergemeinschaft Donndorf, Franz Küfner (rechts), Zweiter Vorsitzender und Inge Hegel überreichten jetzt Prof. Dr. Thomas Rupprecht, Chefarzt der Bayreuther Kinderklinik einen Scheck über 2.000 Euro. Das Geld stammt aus dem Erlös des Donndorfer Winterdorfs, das der Verein an vier Abenden im Advent organisierte. Prof. Rupprecht bedankte sich ausdrücklich für die großzügige Spende. Die Summe sei vor allem den zahlreichen Besuchern des Winterdorfs zu verdanken, betonten Franke, Küfner und Hegel.

Schreibe einen Kommentar