Junger Mann in Zapfendorf beraubt

ZAPFENDORF, LRK. BAMBERG. Bislang unbekannte Täter nahmen einem 21-Jährigen in der Nacht zum Samstag in Zapfendorf gewaltsam die Geldbörse ab und entkamen anschließend unerkannt. Die Kripo Bamberg bittet um Hinweise.

Gegen 1.20 Uhr schlugen die Täter den jungen Mann vor einem Zigarettenautomaten in der Bamberger Straße von hinten auf den Kopf. Der 21-Jährige ging bewusstlos zu Boden. Als er wieder zu sich kam, bemerkte er, dass sein Portmonee fehlte. Darin befand sich ein zweistelliger Bargeldbetrag. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Bamberger Polizei verlief zunächst ergebnislos.

Der 21-Jährige blieb äußerlich unverletzt, musste aber aufgrund der Bewusstlosigkeit vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Beamten der Kriminalpolizei Bamberg haben die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen, die gegen 1.20 Uhr Wahrnehmungen im Bereich der Bamberger Straße gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 bei der Kriminalpolizei Bamberg zu melden.

Schreibe einen Kommentar