Gottesdienst zum Welternährungstag in Bad Berneck

Landwirtschaft zwischen Wertschöpfung und Wertschätzung

Das Evang.-Luth. Dekanat Bad Berneck feiert einen Gottesdienst zum Welternährungstag am 16. Oktober 2016 um 10.00 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche in Bad Berneck. Der Gottesdienst ist in Zusammenarbeit zwischen der Kreisbäuerin Katrin Lang, Oberschwarzach/Creußen und Dekan Thomas Guba, Bad Berneck, entstanden. Brigitte Zimmermann (Micheldorf) und Jürgen Gahn (Stein) werden ihn mit gestalten. Der Welternährungstag schaut kritisch auf die Zusammenhänge von Welternährung und der Situation vor Ort. In Bad Berneck will man dabei heuer auf die heimische Landwirtschaft sehen, die durch niedrige Milchpreise und andere gesellschaftspolitische Entwicklungen einen immer schwereren Stand hat. Nach dem Gottesdienst wird zu einem Essen in den „Alten Kindergarten“ (KuKuK) eingeladen, bei dem die Ortsbäuerinnen aus dem Bernecker Gebiet ein regionales buntes Buffet gestalten werden mit Spzialitäten wie Kartoffelsuppe, Nussecken aus heimischen Walnüssen, Zwiebelkuchen, Zwifflspootzn, Kürbissuppe und vielem mehr.

Schreibe einen Kommentar