Die Tränen des Kamels" beim Bayreuther Bilderbuchkino

Im Rahmen der Interkulturellen Wochen wird am Freitag, 14. Oktober, um 15 Uhr, in der Black Box des RW21 beim Bilderbuchkino das Buch „Die Tränen des Kamels“ nach einem Buch von Griffin Ondaatje für Kinder ab vier Jahren gezeigt. Der Eintritt ist frei.

Das Kamel hat sein Leben lang dem Händler Halim gedient und Pakete und Bündel voller Gewürze, Datteln, Weihrauch, Seide, Wolle und Silber durch die Wüste getragen. Jetzt ist es traurig und erschöpft, weil sein Herr rücksichtslos ist. Ob sich wohl nie etwas an seinem Schicksal ändern wird? Doch da trifft es den Propheten und alles wird anders… Eine unvergessliche Geschichte voller Lebensweisheit, die Mitgefühl vermittelt und jeden berührt.

Schreibe einen Kommentar