Vier Filialen der Volksbank Forchheim feiern Jubiläum

Volksbank Forchheim feiert Jubiläum und unterstützt Menschen in der Region mit  insgesamt 4.440 Euro: Hier die symbolische Scheckübergabe von Markus Habermann,  Filialleiter der Volksbank Forchheim in Obertrubach (2.v.l.), an den Kindergarten St.  Marien.

Volksbank Forchheim feiert Jubiläum und unterstützt Menschen in der Region mit insgesamt 4.440 Euro: Hier die symbolische Scheckübergabe von Markus Habermann, Filialleiter der Volksbank Forchheim in Obertrubach (2.v.l.), an den Kindergarten St. Marien.

4.440 Euro für Vereine und soziale Einrichtungen in der Region

Gleich in vier Filialen feierte die Volksbank Forchheim eG in diesem Jahr Jubiläum: In Eggolsheim, Gößweinstein, Obertrubach und Mittelehrenbach ist die Genossenschaftsbank seit dem Jahr 1906 für ihre Kunden vor Ort. In diesen Filialen können sich die Menschen seit 110 Jahren nicht nur in allen Finanzangelegenheiten beraten lassen. Auch setzt sich die Genossenschaftsbank seit jeher finanziell und mit persönlichem Engagement für die Menschen in der Region ein.

Die runden Jubiläen nahm die Volksbank Forchheim so auch zum Anlass, Vereine und soziale Einrichtungen in allen vier Filialgebieten mit jeweils 1.100 Euro zu unterstützen. In Eggolsheim freute sich die Marktbüchereiüber eine Finanzspritze, die Filiale in Gößweinstein überreichte der Dorfgemeinschaft Morschreuth einen Scheck für den neuen Kinderspielplatz, in Obertrubach wurde der Kindergarten St. Marien unterstützt und in Mittelehrenbach erhielt die Grundschule Ehrenbürg eine Spende.

Schreibe einen Kommentar