VGN-TagesTicket: Wochenendregelung am Tag der Deutschen Einheit

Die TagesTickets des VGN gelten an Wochenenden und zusammenhängenden Feiertagen zwei Tage lang. Da der Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober in diesem Jahr auf einen Montag fällt, können die TagesTickets flexibler genutzt werden. Ein am Samstag gelöstes Ticket gilt wie üblich für Samstag und Sonntag. Wer sein TagesTicket am Sonntag, 2. Oktober löst, kann damit auch noch am Montag, 3. Oktober fahren. In der verbundweit gültigen Variante kostet das TagesTicket Plus 18,70 Euro. Es gilt für zwei Erwachsene und bis zu vier Personen unter 18 Jahren. Anstelle von Kindern können auch Fahrräder mitgenommen werden.

Tipps für das Wochenende

Ein Publikumsmagnet ist die Fürther Michaeliskirchweih, die am Samstag, 1. Oktober eröffnet wird. Wen es weiter weg zieht, dem empfiehlt der VGN einen Ausflug mit einer der 21 Freizeitbuslinien. Diese sind noch bis einschließlich 1. November an Wochenenden und Feiertagen unterwegs. Neu ist der seit Anfang des Monats verkehrende Mainschleifen-Express von Kitzingen nach Volkach. Klassiker für Weinfreunde und beliebt seit 2001 ist der bekannte Bocksbeutel-Express. Fünf Freizeitbusse widmen sich der fränkischen Brauereikultur. Natur pur und günstige Einkehr bieten die Routen von sechs Linien in der Region FrankenPfalz sowie im Oberpfälzer Jura. Das Fränkische Seenland erschließen vier Freizeitlinien. Zu Schlössern und Klöstern geht es im Steigerwald, mit Anschluss an die Seilbahn am Ochsenkopf fahren die beiden Linien im Fichtelgebirge.

Mehr Infos unter www.vgn.de/freizeitlinien

Schreibe einen Kommentar