SPD-Bundestagsfraktion informiert in Bayreuth: "Wo drückt der (Sport-)Schuh?"

Sport hat große gesellschaftspolitische Bedeutung. Im Sport werden Werte wie Toleranz und Fairness vermittelt, er führt Menschen unterschiedlicher Kulturen, Generationen und sozialer Hintergründe zusammen. Sport ist Teil eines gesunden Lebensstils und unterstützt Integration und Bildung. Der Bund ist vor allem für den Spitzensport zuständig – allerdings werden die Rahmenbedingungen für alle Bereiche des Sports in Deutschland wesentlich durch die Bundesgesetzgebung bestimmt.

„Wir wollen die Situation für Vereine und bürgerschaftlich Engagierte verbessern. Neben der Übungsleiterpauschale sind uns Themen wie die Sanierung von Sportstätten, Eingliederungsmaßnahmen bzw. Bürgerarbeit im Sportbereich, Lärmschutzregelungen wichtig. Die SPD-Bundestagsfraktion möchte mit den Vereinen, den Ehrenamtlichen, den Sportlerinnen und Sportlern vor Ort ins Gespräch kommen. Welche Probleme, Wünsche und Anregungen aus der Praxis haben Sie? Welche Initiativen der Bundespolitik könnten die Situation verbessern? Wir möchten Sie über die sportpolitischen Positionen der SPD-Bundestagsfraktion informieren und laden Sie herzlich am Freitag, den 30. September 2016, ab 19 Uhr ins Gasthaus Moosing (Oberobsang 11) in Bayreuth zur Diskussion ein.“

Schreibe einen Kommentar