VHS Bayreuth: Vortrag zur Nobelpreisträgerin Swetlana Alexijewitsch

Die Volkshochschule Bayreuth lädt am Mittwoch, 28. September, um 20 Uhr, zu einem Vortrag über die Literaturnobelpreisträgerin Swetlana Alexijewitsch ein. Er findet um 20 Uhr im Historischen Sitzungssaal des Kunstmuseums statt. Alexijewitsch hat in ihren Büchern die großen Themen unserer Zeit dargestellt: Krieg, Umweltkatastrophen, Schicksal der Frauen und die Auflösung der Sowjetunion. Das alles nicht in dichterischer Fiktion, sondern in einem vielstimmigen Werk mit den authentischen Stimmen der Menschen, die das miterlebt haben. Ulrich Tietz stellt die Dichterin vor und gibt Beispiele aus ihren Werken.

Schreibe einen Kommentar