Bockbieranstich- Kalender 2016 / 2017 bei www.bierland-oberfranken.de ab sofort online

Die Bayern sind stolz auf ihre 5. Jahreszeit. Die Zeit, in der die Biergärten langsam winterfest gemacht werden, in der es in den Brauerei- Wirtshäusern wieder gemütlich warm wird, und: die Zeit, in der die Braumeister nach alter Tradition ihre höherprozentigen, saisonalen Stark- und Bockbierspezialitäten reifen lassen.

In Oberfranken ist die 5. Jahreszeit Kult, und sie dauert – wen wundert`s – in der Brauerei- Weltrekordregion am längsten. Nämlich von Ende September bis in den Mai, so hat Bierland Oberfranken recherchiert. Höhepunkte der 5. Jahreszeit im Bierland Oberfranken sind dabei die vielen Stark- und Bockbieranstiche, die sich wie eine Perlenkette durch die 5. Jahreszeit ziehen.

Viele kennen natürlich den Termin ihrer Hausbrauerei und vielleicht noch den der benachbarten Brauerei, aber was ist mit den anderen ? Bierland Oberfranken hat diese wichtige Wissenslücke geschlossen und zusammen mit seinem Partner guidemedia Bamberg wieder die Termine aller Bockbieranstiche in Oberfranken recherchiert und sie in eine Veranstaltungsdatenbank ins Internet gepackt.

Ab sofort hat Oberfanken also einen lückenlosen Stark- und Bockbieranstich- Kalender, die Termine der Bockbieranstiche finden sich ab sofort bei www.bierland-oberfranken.de. Aktuell sind es 70 Termine, es kommen immer wieder noch welche dazu. So mancher Braumeister hat sich eben noch nicht fest gelegt, aber auch diese Termine werden von Bierland Oberfranken nach und nach ergänzt. Und, so verspricht Bierland Oberfranken: jedes Jahr natürlich pünktlich zum Start der 5. Jahreszeit recherchiert und veröffentlicht.

Zur Beruhigung für alle, die den ein oder anderen Stark- und Bockbieranstich nicht schaffen: die Stark- und Bockbiere gibt es natürlich nicht nur am Tag des Anstichs. Je nach Brauerei reicht der Vorrat schon ein paar Wochen. Und damit ist auch das Geheimnis gelüftet, wie viele verschiedene Stark- und Bockbiere es eigentlich in Oberfranken gibt: es sind über 100. Wieder ein Weltrekord.

Schreibe einen Kommentar