Bayreuth: Filmfestival Futurale – Das Filmfestival zur Zukunft der Arbeit

Bundesarbeitsministerin Nahles zu Gast in Bayreuth

Im Oktober gastiert wieder einmal ein bundesweites Filmfestival in Bayreuth. Die „Futurale – das Filmfestival zur Zukunft der Arbeit“ wurde angestoßen vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales und beschäftigt sich mit den veränderten Arbeitsbedingungen in der Postmoderne unter dem Stichwort „Arbeiten 4.0“. Ab 6. Oktober läuft eine Woche lang in Bayreuth jeden Abend ein Film mit anschließender Expertenrunde. Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles ist vor dem Film am Dienstag, 11. Oktober um 20.00 Uhr höchstpersönlich zu Gast in Bayreuth, um sich den Fragen des Publikums zu stellen. Der Eintritt zu allen Abenden ist frei, Sitzplatzkarten kann man sich an den Kinokassen ab sofort besorgen. Die Filme sind alle barrierefrei zugänglich. Veranstaltungsort ist das Cineplex Bayreuth in Zusammenarbeit mit dem Evangelischen Bildungswerk und weiteren Kooperationspartnern vor Ort. Bereits vorab am 4. Oktober gibt es auch eine Auftaktveranstaltung zum Thema „Arbeit 4.0“ der Stadt Bayreuth, die sich mit den Folgen der Digitalisierung für die Arbeitswelt beschäftigt. Weitere Informationen zu allen Veranstaltungen finden sich unter www.ebw-bayreuth.de oder www.cineplex.de/bayreuth.

Schreibe einen Kommentar