Basketball Saison 2016/2017: Kostenlose Busshuttle und gratis Trinkwasser

Amtierender Shootingstar Christopher Horst (m) mit Stadtwerke-Pressesprecher Jan Giersberg (l) und Brose Bamberg-Geschäftsführer Rolf Beyer (r).

Amtierender Shootingstar Christopher Horst (m) mit Stadtwerke-Pressesprecher Jan Giersberg (l) und Brose Bamberg-Geschäftsführer Rolf Beyer (r).

Stadtwerke Bamberg suchen neuen Shooting-Star

Mit dem Spiel gegen die Fraport Skyliners eröffnet Brose Bamberg am kommenden Freitag, 23. September, die Basketball-Saison 2016/2017 in der brose ARENA. Dann steuern auch die Busshuttle der Stadtwerke Bamberg wieder regelmäßig kostenlos den heimischen Austragungsort vom ZOB sowie den P+R-Anlagen Heinrichsdamm und Kronacher Straße an. Außerdem sorgen die Stadtwerke wieder für kostenlose Erfrischung in der Arena.

Den kostenlosen Shuttleservice kann ab Freitag wiederjeder nutzen, der eine Eintrittskarte für das jeweilige Heimspiel von Brose Bamberg besitzt. Mit ihr können die Fans jeweils eine Stunde vor und nach den Spielen zur brose ARENA und wieder zurück in die Innenstadt an den ZOB oderzu den P+R-Anlagen am Heinrichsdamm und an der Kronacher Straße fahren, wo sie ihr Fahrzeug kostenlos parken können. Außerdem gilt die Karte als Fahrschein anderthalb Stunden vor Spielbeginn und zwei Stunden nach Spielende auf allen Linien im Gesamtnetz der Stadtwerke Bamberg.

Gratis Erfrischung für die Fans

Neben dem Fahrdienst bieten die Stadtwerke als Partner von Brose Bamberg auch in der kommenden Saison wieder gratis Erfrischung an. Bei den Heimspielen in der brose ARENA schenken sie an ihrer Wasserbar frisches Bamberger Trinkwasser in Spitzenqualität aus.

Stadtwerke Bamberg suchen den Shooting-Star

In der Saison 2016/2017 verkürztzum zweiten Mal der STWBShootingstar-Wettbewerb bei allen Heimspielen von Brose Bamberg die Wartezeit zwischen dem dritten und vierten Viertel. Die Herausforderung liegt darin, binnen 30 Sekunden so viele Treffer wie möglich zu landen. Der Topscorer der Saison erhält eine Dauerkarte für die kommende Saison.

Alle Informationen zu den Teilnahmebedingungen und zur Bewerbung: www.stadtwerke-bamberg.de/shootingstar

Schreibe einen Kommentar