Einbrecher räumen Fahrradladen leer

BAMBERG. Etwa 50 Fahrräder im Gesamtwert von zirka 50.000 Euro entwendeten bislang unbekannte Täter in der Nacht zum Dienstag bei einem Einbruch in ein Fahrradgeschäft in der Gundelsheimer Straße. Die Kripo Bamberg bittet um Hinweise.

Im Zeitraum von Montag, 17 Uhr, bis Dienstag, gegen 7.30 Uhr, schlugen die Einbrecher die Glasscheibe der Eingangstür ein und öffnete diese anschließend gewaltsam. Aus dem Verkaufsraum entwendeten sie hochwertige Fahrräder und E-Bikes. Vermutlich nutzen die Täter zum Abtransport des Diebesguts zwei bereitgestellte, größere Fahrzeuge.

Das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Beamten fragen:

  • Wer hat im Zeitraum von Montag, 17 Uhr, bis Dienstag 7.30 Uhr, Wahrnehmungen in der Gundelsheimer Straße in der Nähe des Berliner Rings gemacht?
  • Wem sind in der Nacht zum Dienstag größere Fahrzeuge, wie Transporter oder Lastwagen in der Gundelsheimer Straße aufgefallen?
  • Wer kann sonstige Hinweise zu dem Einbruch geben?

Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 bei der Kripo Bamberg zu melden.

Schreibe einen Kommentar