Der Neue Wiesentbote

Die Online-Zeitung für die Fränkische Schweiz

www.wiesentbote.de

Stadthalle Bayreuth: Knapp 16 Millionen Euro Zuschüsse in Aussicht gestellt

| Keine Kommentare

Für das Sanierungsprojekt Stadthalle sind der Stadt Bayreuth jetzt nochmals erhöhte Städtebaufördermittel in Aussicht gestellt worden. Wie Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe mitteilt, hat ihr Innenminister Joachim Herrmann in einem persönlichen Schreiben eine Förderung der Sanierung und des Umbaus der Stadthalle sowie der Maßnahmen in ihrem städtebaulichen Umfeld in Höhe von rund 11,9 Millionen Euro in Aussicht gestellt.

Weiterhin werde davon ausgegangen, dass die Oberfrankenstiftung – vorbehaltlich des Erhalts der Denkmaleigenschaft und der endgültigen Entscheidung durch den Stiftungsrat – Fördermittel in Höhe von vier Millionen Euro zur Verfügung stellen und die Bayerische Landesstiftung das Vorhaben ebenfalls fördern kann. Damit erhöhen sich die in Aussicht gestellten Fördermittel für das große Sanierungsprojekt auf aktuell knapp 16 Millionen Euro.

Davon unabhängig laufen weiterhin konstruktive Gespräche mit dem Bayerischen Staatsministerium für Finanzen, die Zuschusssituation für das Projekt Stadthalle weiter zu verbessern. „Es bleibt unser Ziel, dass dieser Betrag durch weitere Zuschüsse deutlich aufgestockt wird“, so Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe.

http://www.wiesentbote.de/2016/09/12/stadthalle-bayreuth-knapp-16-millionen-euro-zuschuesse-in-aussicht-gestellt/

Zur Homepage der Schnapsbrenner

Schreibe einen Kommentar

Orte und Regionen