Nur noch bis Sonntag, 18. September 2016 zu sehen: URGESTEIN │ Bambergs Künstlerinnen und Künstler des 20. Jahrhunderts

Sela Bail: Gemaelde "Verschichtete Formen", 1979

Sela Bail: Gemaelde „Verschichtete Formen“, 1979

Noch bis zum kommenden Sonntag ermöglicht die Sonderausstellung URGESTEIN ein Wiedersehen mit alten Bekannten und Freunden, eben dem Bamberger URGESTEIN. Sie bietet einen einmaligen Überblick über das heterogene Werk dieser vielseitigen Künstlerinnen und Künstler und ist ein erster Versuch, das künstlerische Schaffen in Bamberg im 20. Jahrhundert in all seinen Facetten zu erfassen, auch wenn die Ausstellung nicht den Anspruch auf Vollständigkeit erheben kann. Stadtgalerie Bamberg – Villa Dessauer, Hainstr. 4a, 96047 Bamberg, Dienstag bis Donnerstag 10-16 Uhr und Freitag bis Sonntag von 12 – 18 Uhr. www.museum.bamberg.de.

Eintritt: Erwachsene: 4 €, erm. 3,50 €, Familien: 8 €, Kinder unter 6 Jahren frei, Studenten 2,50 €, Schüler 1€, Schwerbehinderte ab 50 % 2,50 €.

Schreibe einen Kommentar