Bamberger Busangebot zählt zu den Besten in ganz Deutschland

Stadtwerke belegen 3. Platz bei der Kundenzufriedenheit

Kunden loben die Bamberger Busse für Schnelligkeit, Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit – Persönliche Beratung im Servicezentrum bietet echten Mehrwert

Das Bamberger ÖPNV-Angebot ist eines der Besten in ganz Deutschland und Österreich. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Befragung von bundesweit 26.000 ÖPNV-Nutzern zur Zufriedenheit mit ihrem Bus- und Bahnangebot. Bei der Gesamtzufriedenheit wurden die Stadtwerke von ihren Buskunden auf den dritten Platz von insgesamt 49 ÖPNVDienstleistern gewählt – bundesweit sind die Nutzer des Öffentlichen Personen-Nahverkehrs (ÖPNV) nur in Münster und Dresden noch zufriedener mit dem angebotenen Service.

Besonders großes Lob gibt es von den Bambergern für die Schnelligkeit der Beförderung, die Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit sowie die Informationen in den Bussen der Stadtwerke. Auch loben die Stadtwerke-Kunden das Linien- und Streckennetz, die persönliche Beratung der Stadtwerke im Servicezentrum am ZOB sowie die Sicherheit in den Bussen. Sehr zufrieden sind die Kunden auch mit der Sicherheit an den Bushaltestellen – nur in Tübingen gibt es bessere Noten dafür. Beim Komfort und der Ausstattung der Haltestellen liegt Bamberg sogar bundesweit unangefochten auf dem Spitzenplatz. Auch das flexible und günstige Tarifsystem und das gebotene Preis-Leistungs-Verhältnis der Stadtwerke werden von den Bamberger Kunden überdurchschnittlich gut bewertet.

Im Vergleich zur letzten Befragung vor drei Jahren hat sich das ÖPNV-Angebot der Stadtwerke in der Kundenmeinung weiter verbessert. Hier konnten die Stadtwerke unter anderem bei der schnellen Information über Störungen und Verspätungen, beim Internetauftritt und den Anschlussverbindungen punkten.

Peter Scheuenstuhl, Leiter des Verkehrsbetriebs der Stadtwerke Bamberg: „Wir sind stolz, von unseren Kunden als eines der besten ÖPNV-Unternehmen in Deutschland bewertet worden zu sein – vor allem, weil das Kundenurteil noch besser ausfällt als beim letzten Mal. Diese Verbesserung in der Kundenwahrnehmung zeigt, dass unsere Anstrengungen für einen noch besseren Kundenservice Früchte tragen. Auch in der Zukunft werden wir unser Angebot weiter an den Bedürfnissen der Kundinnen und Kunden auszurichten. Beispielsweise, indem wir ab Dezember sieben Mal pro Stunde das Bamberger Klinikum anfahren werden. Auch mit der neuen direkten Linienverbindung zwischen der Gartenstadt, dem Bamberger Osten und dem Klinikum kommen wir den Wünschen unserer Kunden nach.“

ÖPNV-Kundenbarometer

Das ÖPNV-Kundenbarometer 2016 wird vom unabhängigen Markt- und Meinungsforschungsinstitut TNS Infratest erstellt und umfasst insgesamt 26.000 repräsentative telefonische Interviews mit Nutzern von ÖPNV-Verkehrsmitteln. Die Fahrgäste wurden nach ihrem Nutzungsverhalten und ihrer Zufriedenheit mit bis zu 40 Leistungsmerkmalen befragt. Die Interviews wurden in insgesamt 49 Bedienungsgebieten von kommunalen Verbünden und Verkehrsunternehmen im gesamten Bundesgebiet und in Österreich erhoben.

Schreibe einen Kommentar