Landesweit Lehrlingsmangel – neuer Ausbildungs-Rekord bei Schmetterling!

Alle „gut behütet“: Am 1. September starteten 29 neue Auszubildende bei Schmetterling in Geschwand

29 junge Menschen haben gestern ihre Ausbildung bei Schmetterling begonnen und sind damit in einen neuen Lebensabschnitt gestartet. Mit Schulabschlüssen von Quali über Mittlere Reife bis Abitur und mit einer Altersspanne von 15 bis 27 Jahren kommen sie aus nah und fern.

27 von ihnen erlernen in den nächsten zwei bzw. drei Jahren folgende Berufe:

  • Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung
  • Fachinformatiker für Systemintegration
  • Informatikkaufleute
  • Kaufleute für Büromanagement
  • Mediengestalter
  • Tourismuskaufleute

Zugleich haben zwei BA-Studenten ihre duale Ausbildung begonnen.

Die Schmetterling-Familie nahm ihre Neulinge gewohnt herzlich auf. In der so genannten Einführungswoche gibt es nun viele Gelegenheiten, sich gegenseitig vorzustellen, mit den Bereichsleitern und der Geschäftsführung zu sprechen und die Vielfalt und Größe des Unternehmens zu entdecken. Ein „Azubi-Power-Programm“ hilft genauso bei der Förderung des Zusammenhalts, gegenseitigen Kennenlernens und der Teambildung wie der Abschluss-Ausflug in einen Kletterwald.

Damit investiert das Unternehmen viel Zeit und Herzblut und auch der Spaß kommt dabei nicht zu kurz: Beim Gruppenfoto-Shooting wurde bei weitem nicht nur in die Kamera gelacht. Und nach den Führungen durchs Haus gab es bei der Schnitzeljagd durch die gesamte Zentrale und über das Außengelände vieles zu entdecken und herauszufinden. So gibt es mit viel Vergnügen und Kurzweil von Anfang an tiefere Einblicke in die Schmetterling-Welt.

Die Schmetterling-Geschäftsführerin Anya Müller-Eckert zeigt sich erfreut und stolz zugleich über die hohe Zahl an Berufsstartern: „Landesweit können mangels Auszubildenden bei weitem nicht mehr alle Stellen besetzt werden. Wir Schmetterlinge beweisen, dass es auch anders geht. 29 neue Lehrlinge inklusive zweier BA-Studenten bedeuten einen neuen Rekord für uns. Alle Plätze sind belegt, wir dürfen uns über schulisch qualifizierte, interessierte und motivierte Azubis freuen. Dies bestätigt uns als attraktives, führendes und für die Zukunft gut aufgestelltes Unternehmen.“

Bei der Veröffentlichung von Ausbildungs-Angeboten beschritt Schmetterling in diesem Jahr einen neuen Weg. Erstmals wurde ein regionaler Radiosender genutzt, für den eigens ein Dialog-Werbe-Spot konzipiert wurde.

Über Schmetterling

Die Schmetterling International GmbH & Co. KG ist das größte mittelständische, unabhängige Touristikvertriebs-Unternehmen Deutschlands. Es vereint die gesamte Welt der Touristik unter einem Dach: Zur Schmetterling-Firmen-Familie zählen die größte veranstalterunabhängige Internationale Reisebüro-Kooperation mit mehr als 4.000 Reisebüros in Europa, die Technologiesparte mit dem ersten Fullservice-Technikpaket speziell für Reisebüros in Europa. Abgerundet wird das Angebot durch einen Veranstalter für Gruppenreisen mit der dazugehörigen auf Jugendreisen sowie Klassen- und Abiturfahrten spezialisierten Produktmarke „2,3 butterfly“. Das familiengeführte Unternehmen wurde 1970 von Willi Müller gegründet.

Schreibe einen Kommentar