Der Neue Wiesentbote

Die Online-Zeitung für die Fränkische Schweiz

www.wiesentbote.de

Konzert der „Heye’s Society“ in Forchheim

| Keine Kommentare

Konzert mit „Heye’s Society – New Orleans Hotjazz Sextett“ am Sonntag, 18. September 2016 um 17.00 Uhr im Innenhof der Kaiserpfalz Forchheim

Mit Heye’s Society kommen am Sonntag, 18. September wieder gern gesehene Gäste nach Forchheim, um ihrem Publikum mit Original New Orleans Jazz im Innenhof der Kaiserpfalz ordentlich einzuheizen.

„Um ans Ziel zu kommen, muss man manchmal dorthin zurückgehen, wo alles begann.“ Dieses Motto und der Spaß an der Improvisation über die Themen der frühen Jahre des Jazz sind der Motor der Band Heye’s Society, die ihr Publikum auf eine Reise in die Zeit des Oldtime-Jazz einlädt. Auf dem Programm stehen so berühmte Titel wie Cornet Chop Suey und der Westend Blues von Louis Armstrong, Duke Ellington’s Creole Love Call, in Europa bekannt geworden durch die Comedian Harmonists, wie auch das aus der Oper Tosca entliehene Avalon. An die sprichwörtlich coole Spielweise Bix Beiderbeckes erinnern authentisch Singing the Blues und I’m coming Virginia. Selbstverständlich erklingt auch High Society Rag als Namensgeber der Band, ursprünglich ein 1901 komponierter Marsch dessen Klarinettensolo als erstes Solo des Jazz angesehen wird. Titel aus der ersten, 1917 aufgenommenen, Jazz-Schallplatte mit der Original Dixieland Jazzband zählen ebenso zum Programm wie Songs der Tin Pan Alley, jener legendären Straße der Musiker und Musikverlage in New York.

Für das leibliche Wohl der Gäste vor und während der Veranstaltung ist gesorgt.

  • Kaiserpfalz Forchheim, Innenhof
  • Einlass: 16.00 Uhr
  • Beginn: 17.00 Uhr
  • Eintritt: 10,00 Euro
  • (Bei schlechtem Wetter im Foyer des Pfalzmuseums)

http://www.wiesentbote.de/2016/09/01/konzert-der-heyes-society-in-forchheim/

Zur Homepage der Schnapsbrenner

Schreibe einen Kommentar

Orte und Regionen