Der Neue Wiesentbote

Die Online-Zeitung für die Fränkische Schweiz

www.wiesentbote.de

Blick über den Zaun: 23. Schmölzer-Blues-Tage – “Blues… so alt wie die Welt!”

| Keine Kommentare

Schmölzer-Blues-Tage

Schmölzer-Blues-Tage

Die 23. Auflage der weithin bekannten Blues Party steht dieses Jahr unter dem Motto „Blues… so alt wie die Welt!“. Nun, zugegeben, ganz so alt sind die Musiker und Interpreten die sich in Schmölz ihr Stelldichein geben nicht – aber die Wurzeln ihrer musikalischen Beiträge durchaus. Traditionell vereinen die Schmölzer-Blues-Tage nationale Artisten und internationale Musiker der Blues-Szene. Altgedienten Fans und Neueinsteigern wird, in gewohnt uriger Atmosphäre in der Zeltstadt gegenüber vom Schmölzer Schloss, wieder eine bunte musikalische Mischung serviert.

Freitag und Samstag gibt es ab ca. 20:30 Uhr live Musik im beheizten Blueszelt. Am Sonntag lädt der wahrscheinlich längste Blues-Frühschoppen bis in den Nachmittag die ganze Familie zu allerhand Kurzweil und guter Laune ein.

Geboten wird wie immer ein breit gefächertes Spektrum aus unterschiedlichsten Sparten und Stilrichtungen des Blues. Entweder mit den Bands vorher im Internet vertraut machen oder einfach mal vom 2. bis 4. September vorbeischauen, um einzigartige Musiker und Interpreten live zu erleben.

Programm 2016

Freitag, 2. September 2016, Beginn ca. 20.30 Uhr, Einlass ab 19.00 Uhr

  • Meena Cryle & The Chris Fillmore Band (A)
  • Vargas Blues Band (ES)

Samstag, 3. September 2016, Beginn ca. 20.30 Uhr, Einlass ab 19.00 Uhr

  • Martin Ketner Band (CZ)
  • Nico’ZZ Band (FR)

Sonntag, 4. September 2016, Beginn ca. 11.00 Uhr, Frühschoppen ab 10.30 Uhr

  • Boogieman’s Friend (D)
  • Mighty Mike One Man Band (D)

Weitere Infos:

  • 96328 Küps – Ortsteil Schmölz
  • Live-Zelt an der Johann-Georg-Herzog-Straße
  • www.schmoelzer-blues-tage.de
  • www.facebook.com/schmoelzerbluestage
  • Karten an der Abendkasse

http://www.wiesentbote.de/2016/09/01/blick-ueber-den-zaun-23-schmoelzer-blues-tage-blues-so-alt-wie-die-welt/

Zur Homepage der Schnapsbrenner

Schreibe einen Kommentar

Orte und Regionen