Der Neue Wiesentbote

Die Online-Zeitung für die Fränkische Schweiz

www.wiesentbote.de

Landkreis Bayreuth: Kostenlose Rücknahme von Verpackungen von Pflanzenschutzmitteln

| Keine Kommentare

Auf Initiative von Herstellern und Händlern wird in diesem Jahr wieder eine Rücknahmeaktion für Verpackungen von Pflanzenschutzmitteln, Spritzenreinigern und Flüssigdüngern durchgeführt.

Die Verpackungen können am 6. September 2016 und 7.45 Uhr bis 17.00 Uhr (Mittagspause von 12- 13 Uhr) bei der BayWa AG Hollfeld (Bahnhofstr. 30, 96142 Hollfeld) kostenlos abgegeben werden. Bei größeren Anliefermengen wird gebeten, vorab einen Termin zu vereinbaren, um Wartezeiten zu vermeiden (Telefon: 09274/909841).

Seit 1996 bieten Pflanzenschutzindustrie und -handel in Deutschland mit PAMIRA ein flächendeckendes Entsorgungssystem für die Verpackungen ihrer Produkte an. PAMIRA ist die Abkürzung für PAckMIttel-Rücknahme Agrar und sorgt für eine kontrollierte und sichere Verwertung der Behälter. Der gesammelte Kunststoff wird zerkleinert und zur Produktion von Methanol sowie als Energieträger in Zementwerken eingesetzt.

Zurückgenommen werden Kanister aus Kunststoff und Metall, die restlos entleert, gespült und trocken sein müssen. Die Verschlüsse sind getrennt abzugeben; Behälter über 50 Liter sollten durchgeschnitten werden. Die Sauberkeit der Verpackungen wird bei der Annahme kontrolliert.

Weitere Sammelstellen (außerhalb des Landkreises Bayreuth) können unter www.pamira.de eingesehen werden.

http://www.wiesentbote.de/2016/08/27/landkreis-bayreuth-kostenlose-ruecknahme-von-verpackungen-von-pflanzenschutzmitteln/

Zur Homepage der Schnapsbrenner

Schreibe einen Kommentar

Orte und Regionen