Landesgartenschau Bayreuth: Pilzausstellung des Forchheimer Kreisverbandes für Gartenbau

Der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Forchheim präsentiert sich mit einer neuen Ausstellung ab Donnerstag dem 25. bis 31. August. Der Ausstellungsstand des Kreisverbandes ist im Grünen Quartett auf dem Landesgartenschaugelände in Bayreuth angesiedelt. In einem seperaten Pavillon können sich die Besucher über die Lebensweise der Pilze und deren Wirkung auf Mensch und Natur erkundigen. Um diesem umfangreichen Fachgebiet Pilze gerecht zu werden, konnte die Diplombiologin Diana Härpfer gewonnen werden.

Bei einem Glas Fruchteis hergestellt aus Bioapfelsaft der Pretzfelder Fruchtsaftkelterei können sich die Ausstellungsbesucher trotz angekündigter hohen Temperaturen an den neu angefertigten Infotafeln selbst über folgende Themen informieren:
Was ist ein Pilz, Lebensweise der Pilze, Pilze und Gesundheit, Sammeltipps bei Pilzsuche, Färben mit Pilzen, Pilzkrankheiten im Obst- und Gartenbau.

Über die neue Präsentation freuen sich die Verantwortlichen des Kreisverbandes für Gartenbau Hans Schilling und Brigitte Wagner und hoffen auf viele gute informative Gespräche auf der Landesgartenschau.

Schreibe einen Kommentar