Der Neue Wiesentbote

Die Online-Zeitung für die Fränkische Schweiz

www.wiesentbote.de

Stadt Bayreuth entwickelt „Wohn- und Mischgebiet Park Herzoghöhe“

| Keine Kommentare

Stadtrat beschließt Einleitung eines Bebauungsplanverfahrens

Der Stadtrat hat in seiner Sitzung Ende Juli beschlossen, das Flächennutzungsplan-Änderungsverfahren und das Bebauungsplanverfahren “ Wohn- und Mischgebiet Park Herzoghöhe“ einzuleiten.

Aufgrund des Gebäudealters und aus betriebswirtschaftlichen Gründen plant die Grundstückseigentümerin einen Reha-Klinik-Ersatzneubau an anderer Stelle in Bayreuth. Das Bestandsgebäude soll während der Errichtung des Neubaus zunächst erhalten, der Betrieb aufrechterhalten bleiben und erst nach Fertigstellung der neuen Räumlichkeiten abgerissen werden.

Auf den frei werdenden Flächen sind entlang der Kulmbacher Straße Mischgebietsnutzungen mit gewerblichen beziehungsweise nicht störenden gewerblichen Einrichtungen städtebaulich sinnvoll. Im weiteren rückwertigen Grundstücksbereich könnten neue Wohnbauflächen, die sensibel in die bestehenden, qualitativ hochwertigen Grünstrukturen eingefügt werden, zu einer städtebaulich gewünschten Flächenverwertung führen.

Ein weiteres städtebauliches und verkehrsplanerisches Ziel der neuen Planung ist die möglichst optimale Einbindung des Standortes in das Fuß- und Radwegenetz der Stadt Bayreuth. In Abstimmung mit den aktuellen Planungen auf den Flächen der Herzogmühle werden Anknüpfungs- und Verknüpfungspunkte erarbeitet, um eine gute Wegeverbindung zwischen den beiden Entwicklungsbereichen zu gewährleisten.

Der Geltungsbereich des Bebauungsplanentwurfes wird begrenzt durch die Kulmbacher Straße (B85) im Norden/Nordosten, die Dr.-Würzburger-Straße im Süden/Südosten, den Thurnauer Weg (Radweg) im Südwesten/Westen, sowie durch die der Wohnbebauung Kulmbacher Straße (Hausnummern Nr. 113-115) im Westen/Nordwesten.

http://www.wiesentbote.de/2016/08/22/stadt-bayreuth-entwickelt-wohn-und-mischgebiet-park-herzoghoehe/

Anklicken:  Homepage von dfm in Förrenbach

Schreibe einen Kommentar

Orte und Regionen