Der Neue Wiesentbote

Die Online-Zeitung für die Fränkische Schweiz

www.wiesentbote.de

Musikerinnen der Bayreuther Wagner Festspiele gastieren im Klinikum

| Keine Kommentare

Von Donizetti bis Ravel

Ein vielseitiges Programm aus Werken für Harfe und Violine können Besucher und Patienten am Sonntag, 14. August um 11 Uhr in der Kapelle des Klinikums Bayreuth genießen. Das Duo bestehend aus Frederike Wagner, Soloharfenistin am Staatstheater Stuttgart, und der japanischen Violinistin Eri Takeya präsentiert ein breit gefächertes Potpourri von Werken aus dem 19. und 20. Jahrhundert. Dazu zählen Musikstücke von Fauré, Massenet, Donizetti und Ravel.

Alle Patienten, Angehörigen, Mitarbeiter und Musikliebhaber sind sehr herzlich eingeladen. Der Eintritt ist kostenfrei. Das Konzert findet in der Kapelle des Klinikums Bayreuth, Preuschwitzer Straße 101 in Bayreuth statt. Für die Patienten, die das Krankenbett nicht verlassen können, wird das Konzert über die Multimediageräte direkt in die Krankenzimmer übertragen.

Die Harfenistin Frederike Wagner und die Violinistin Eri Takeya erhielten bereits zahlreiche Preise und Auszeichnungen bei internationalen Auftritten. Takeya war Gastprofessorin der Barenboim-Said Foundation in Palästina. Sie ist Mitglied des Orquestra de la Comunitat Valenciana Palau de les Arts Reina Sofia in Valencia. Wagner spielte bei den Berliner Philharmonikern unter Dirigenten wie Sir Simon Rattle, Claudio Abbado, Bernhard Haitink, André Prévin und Pierre Boulez.

http://www.wiesentbote.de/2016/08/12/musikerinnen-der-bayreuther-wagner-festspiele-gastieren-im-klinikum/

Schreibe einen Kommentar

Orte und Regionen