Mit kalter Fischküche ins Aufseßer Herbstprogramm

Gemischter Teller

Gemischter Teller

Bei diesen Fisch-Kulinaria läuft Feinschmeckern das Wasser im Mund zusammen: Karpfensalat, Räucherfischpaste und Weißfischtatar. Fischwirtschaftsmeister Ronny Seyfried möchte am 16. September im Kurs „Kalte Fischküche“ mit diesen Klassikern demonstrieren, welche Möglichkeiten in unseren heimischen Fischarten stecken.

Mit seinen kreativen Rezepten zeigt er den Teilnehmern in der Lehranstalt für Fischerei, wie man aus Forelle, Karpfen und Co. raffinierte Delikatessen für Buffets oder Vorspeisen zubereitet.

Von klassischen Verarbeitungstechniken wie Beizen, Marinieren oder Einlegen bis zu ausgefallenen Methoden wie der Salzgarung reicht das Repertoire des Lehrgangs. „Jedes Rezept eignet sich für jede regionale Fischart“, sagt Ronny Seyfried. Der Vielfalt sind also kaum Grenzen gesetzt. Nach dem Kurs werden die leckeren Fisch-Snacks von den Teilnehmern verzehrt.

Der Kurs am Freitag, den 16. September 2016 dauert von 9:00 bis ca. 14:00 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt 35 Euro pro Person, Imbiss inbegriffen. Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt.

Anmeldung bei der Fachberatung für Fischerei des Bezirks Oberfranken in der Cottenbacher Straße 23 in Bayreuth, Tel. 0921/7846-1502, E-Mail: fischerei@bezirk-oberfranken.de

Weitere Kurse im Herbstprogramm der Lehranstalt für Fischerei:

30.9. Fischkrankheiten/Mikroskopieren

14.10 Räucherkurs

11.11. Fischplatten herrichten

Schreibe einen Kommentar