Landesgartenschau Bayreuth: Zusätzlicher Shuttlebus ab 9. August, neue Einlasszeit ab 14. September

Mit Beginn der Schulferien in Bayern setzt die Landesgartenschau Bayreuth ab morgen Abend eine tägliche Shuttlebus-Zusatzfahrt ein. Der Bus fährt dann um 18:40 Uhr vom Eingang Süd/Äußere Badstraße via Richard-Wagner-Museum und Bayreuth ZOH bis Bayreuth Hbf. Der zusätzliche Bus verkehrt bis einschließlich 13. September.

Mit dem Ende der Ferien verkürzt sich dann die Einlasszeit an den drei Gartenschau-Eingängen um eine Stunde von 19:00 auf 18:00 Uhr. Diese Regelung gilt ab 14. September. Die Kassenzeiten sind davon unberührt, Tickets können nach wie vor 9:00 bis 17:00 Uhr gekauft werden. Auch der Aufenthalt ist weiterhin bis zum Sonnenuntergang möglich.

Hinweis: Bei Abendveranstaltungen gelten gesonderte Kassen-, Einlass- und Aufenthaltszeiten. So haben die Kassen an allen drei Eingängen bis 15 Minuten nach Beginn der Abendveranstaltung geöffnet, erfolgt der Einlass bis eine Stunde nach Beginn – und ist der Aufenthalt bis zum Ende der Veranstaltung möglich.

Schreibe einen Kommentar