Der Neue Wiesentbote

Die Online-Zeitung für die Fränkische Schweiz

www.wiesentbote.de

Kostenloses Lesevergnügen in Bamberger Freibädern

| Keine Kommentare

Bücherausleihe im Freibad Gaustadt

Bücherausleihe im Freibad Gaustadt

Gemeinsam mit der Bamberger Buchhandlung Hübscher haben die Stadtwerke Bamberg am 3. August im Freibad Gaustadt eine kostenlose Bücherausleihe eröffnet. Ein weiteres Bücherregal mit Leih-Lektüre für jedes Alter steht seit vergangenem Mittwoch im Bambados Freibad.

„Damit ergänzen wir unser Medien-Angebot inunseren Freibädern, das wir vor vielen Jahren gemeinsam mit dem Fränkischen Tag durch die Verteilung kostenloser Tageszeitungen eingeführt haben“, freut sich Christoph Jeromin,Abteilungsleiter Bäder und Wasserversorgung bei den Stadtwerken Bamberg. Die Bücherregale, die seit vergangenem Mittwoch in beiden Freizeiteinrichtungen im Bereich der Umkleiden stehen, sind gefüllt mit dicken Schmökern, schmalen Bilderbüchern und informativen Magazinen. Diese können sich Gäste ganz ohne Formalien für die Dauer des Badbesuchs ausleihen und mit an den Platz nehmen. Vor dem nach Hause gehen stellen sie die Lektüre einfach wieder ins Regal zurück, damit andere Besucher ebenfalls in den kostenlosen Lesegenuss kommen. „Das Konzept der Bücherausleihe hat sich während der Landesgartenschau 2010 bewährt. Deshalb sind wir sicher, dass auch die Freibadgäste das kostenlose Angebot zu schätzen wissen und die Bücher pfleglich behandelnund wieder zurückstellen“, ist Jürgen Reichert, Geschäftsführer der Buchhandlung Carl Hübscher GmbH, überzeugt.

http://www.wiesentbote.de/2016/08/08/kostenloses-lesevergnuegen-in-bamberger-freibaedern/

Anklicken:  Homepage von dfm in Förrenbach

Schreibe einen Kommentar

Orte und Regionen