Veranstaltungen rund um Pottenstein

Ab Donnerstag, den 04. August bis zum 08. August feiert Kleinlesau Zeltkirchweih und 20- jähriges Jubiläum des Campingplatzes ab 17:00 Uhr

Ein Stadtrundgang durch die historische Altstadt wird am 10. August ab 10.00 Uhr angeboten, Treffpunkt um 10 Uhr am Tourismusbüro am Rathaus, Dauer ca. 1,5 Stunden, die Leitung hat Thomas Bernard, keine Anmeldung erforderlich.

Am Mittwoch, den 10. August und am Samstag, den 13. August um 16 Uhr gibt es eine Kulinarische BierStadt(ver)Führung in Pottenstein. Dabei lernt man die „drei“ Brauereien bei einer informativen Stadtführung von Brauerei zu Brauerei kennen. Man erfährt viel Wissenswertes über das Felsenstädtchen, zum örtlichen Brauwesen und zum Reinheitsgebot und kann dabei drei verschiedene Biere testen. Zum kulinarischen Abschluss gibt es ein Essen zum Bier, für Vegetarier ist natürlich auch gesorgt. Preis: € 18,00 p. P. Die BierStadt(ver)Führung beinhaltet eine Brauereiführung oder Biervortrag (ca. 30 Minuten), eine Stadtführung, drei Schoppen Bier (a´ 0,25 Liter und ein Essen. Die Führung findet ab 8 Personen statt. Anmeldung bis einen Tag vorher erforderlich im Tourismusbüro, Tel. 09243/70841 oder info@pottenstein.de

Wissenswertes übers Bier mit Umtrunk und anschließender Brauereibesichtigung gibt es am Mittwoch , den 10. August und am Freitag, den 12. August um 17.00 Uhr im Bruckmayers Urbräu an der B470.

Der Chef des Hauses wird sie in die Geheimnisse des Bierbrauens einweihen. Preis/Person 4,50 Euro. Zuzgl. Bier- Diplom 1,00 Euro (wenn gewünscht). Bei Einzelpersonen keine Anmeldung erforderlich.

Am Donnerstag, den 11. August findet eine geführte Wanderung rund um Pottenstein um 14 Uhr mit dem Wanderführer Johann Brendel statt. Die Gehzeit beträgt ca. 3 Stunden, der Treffpunkt ist vor dem Tourismusbüro am Rathaus, die Teilnahme ist kostenlos, keine Anmeldung erforderlich. Die Wanderung findet ab 5 Personen statt.

Bei der Kinderkultur in der Teufelshöhle am Freitag, den 12. August steht das Stück „Kalif Storch“ mit dem Theater Luftsprung auf dem Programm. Unsere Altersempfehlung -ab 4 Jahre.

In dem Stück geht es um den Kalif von Bagdad, ein immer gutgelaunter und außerdem recht abenteuerlustiger Herrscher. Er kann nicht widerstehen, als ein fliegender Händler ihm ein magisches Pülverchen anbietet, mit Hilfe dessen er sich in jedes beliebige Tier verwandeln kann. Der Haken an der Geschichte: In Tiergestalt darf der Kalif nicht lachen, denn dann vergisst er das Zauberwort, das er zur Rückverwandlung benötigt. Natürlich gelingt es dem Kalifen trotzdem nicht, seine Heiterkeit zu bezähmen. Ob er nun für immer ein Storch bleiben muss?

Die Püttlacher Zeltkerwa findet ab Samstag, den 13. August ab 20 Uhr statt und geht bis zum Sonntag, den 14. August.

Bitte beachten sie auch unser Sommerferienprogramm in dieser Woche mit Kinderleicht Kochen am Montag, Spaß mit dem Spielmobil am Dienstag, Spiel und Spaß in der Umweltstation Lias-Grube am Donnerstag, den Spielenachmittag in freier Natur am Freitag und das Kennenlernen eines Rettungshundes am Samstag. Anmeldung ist erforderlich Tel.: 09243/70841.

Schreibe einen Kommentar