Der Neue Wiesentbote

Die Online-Zeitung für die Fränkische Schweiz

www.wiesentbote.de

Stadt Forchheim bietet auch heuer wieder Führungen über das Annafest

| Keine Kommentare

Auch im Jahr 2016 gibt es für alle Interessierten spezielle Annafestführungen. Mit viel Charme, Humor, interessanten Informationen und Herzblut zeigen Ihnen die städtischen Gästeführer, was das Annafest zu einem der schönsten Volksfeste in ganz Franken macht.

Während der Führung erfahren Sie alles über die Entstehung und Entwicklung des Annafestes. Zum Beispiel, wie es zum ersten Mal im Jahre 1840 gefeiert wurde – damals (1845) übrigens mit gerade mal zwei Ständen und einem Glücksrad. Bei der Verkostung von frisch gebrannten Mandeln und einem kühlen Annafestbier erfahren Sie mehr über unsere Kellerwirte und wie es sich als Schausteller so lebt.

Mehr Informationen finden Sie auf www.forchheim-erleben.de

Angebot für Gruppen

  • Dauer: 1 ½ Stunden
  • Preis: 45,00 €
  • Teilnehmerzahl: Pro Gruppe maximal 30 Personen (mehrere Gruppen sind natürlich möglich)
  • Treffpunkt: Infotafel am Fuß des Kellerwaldes (Lichteneiche)
  • Buchungszeitraum: 22.07. – 01.08.2016

Angebot für Einzelpersonen

  • Dauer: 1 ½ Stunden
  • Preise:
    8,00 € Familien
    4,00 € Erwachsene
    3,00 € Schüler, Studenten, Behinderte
  • Treffpunkt: Infotafel am Fuß des Kellerwaldes (Lichteneiche)
  • Termine: Montag, 25.07.2016 um 15 Uhr und Freitag, 29.07.2016 um 15 Uhr
  • Anmeldung ist nicht erforderlich!

http://www.wiesentbote.de/2016/07/22/stadt-forchheim-bietet-auch-heuer-wieder-fuehrungen-ueber-das-annafest/

Zur Homepage der Schnapsbrenner

Schreibe einen Kommentar

Orte und Regionen