Der Neue Wiesentbote

Die Online-Zeitung für die Fränkische Schweiz

www.wiesentbote.de

Bamberg: „Bambados“ macht sich fit für die neue Saison

| Keine Kommentare

In gut einer Woche beginnt die Revision

Am Donnerstag, 28. Juli, beginnt im Familien- und Sportbad Bambados der turnusgemäß fällige Sicherheits- und Technikcheck. Während der Revision im 50-Meter-Sportbecken bieten die Stadtwerke Bamberg das Frühschwimmen im benachbarten Freibad an.

Nur eine Woche lang ist die Bambados-Sauna wegen der Revision geschlossen: vom 1. bis 7. August findet kein Saunabetrieb statt. In dieser Zeit ist auch die Bambados-Kasse nicht besetzt. Im Sport- und im Freizeitbereich des Hallenbads sowie am Außenbecken auf der Dachterrasse werden ab 28. Juli wichtige Reparaturen und Reinigungsmaßnahmen vorgenommen. Deshalb stehen die Sport-, Lehrschwimm- und Freizeitbecken inklusive der Rutschen, dem Kinderbecken, dem Umkleide- und Sanitärbereich nicht zur Verfügung. Wann die Revisionsarbeiten in den einzelnen Bereichen abgeschlossen sind, erfahren die Gäste zeitnah im Internet auf www.bambados.de

Ruheräume in der Sauna werden erweitert – Spa macht Urlaub Im Obergeschoss der Sauna entstehen während der Sommerferien zusätzliche Ruhemöglichkeiten. Diese Erweiterungsarbeiten nutzt Wellness- und Spabetreiberin Jana Geus, um vom 1. bis 21. August Urlaub zu machen. Ab 22. August verwöhnt sie ihre Kunden wieder mit Massagen und kosmetischen Behandlungen.

Zum Frühschwimmen ins Freibad

Als Service für Frühschwimmer bieten die Stadtwerke während der Revisionsarbeiten im Bambados Hallenbad ab 28. Juli das beliebte Frühschwimmen im benachbarten Freibad an. Dazu öffnet es montags bis freitags um 6.30 Uhr.

Aktuelle Informationen zum Revisionsende: www.bambados.de

http://www.wiesentbote.de/2016/07/19/bamberg-bambados-macht-sich-fit-fuer-die-neue-saison/

Zur Homepage der Schnapsbrenner

Schreibe einen Kommentar

Orte und Regionen