Der Neue Wiesentbote

Die Online-Zeitung für die Fränkische Schweiz

www.wiesentbote.de

36 Gastwirte mit „Ausgezeichneter Bayerischer Küche“

| Keine Kommentare

Auch zwei oberfränkische Gastwirte sind dabei: Hotel-Restaurant Lohmühle (Bayreuth) und Hotel Krone (Gößweinstein)

Weitere 36 Gastwirte in ganz Bayern können ab sofort offiziell mit ihrer „Ausgezeichneten Bayerischen Küche“ werben. Landwirtschaftsminister Helmut Brunner und der Präsident des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbands, Ulrich N. Brandl, überreichten den ausgezeichneten Wirten ihre Urkunden am Montag im Landwirtschaftsministerium in München. „Auf dieses Qualitätssiegel können Sie zu Recht stolz sein, denn es zeigt Ihren Gästen: Hier gibt es eine regionaltypische Küche mit hoher Qualität, heimischen Produkten und bestem Service“, sagte der Minister in seiner Laudatio. Ein wichtiges Kriterium ist dabei auch die Zusammenarbeit mit den Landwirten aus der Region. „Sie sind jetzt wichtige Botschafter bayerischer Gastlichkeit“, sagte Brunner zu den Preisträgern.

Für die dreistufige Klassifizierung können sich interessierte Gastwirte laufend bewerben. Die Gasthäuser werden von einer neutralen Kommission auf Herz und Nieren geprüft und nach strengen Kriterien bewertet. Mittlerweile tragen bereits rund 130 Gastwirtschaften das begehrte Qualitätssiegel. Die gemeinsame Initiative von Ministerium und Gaststättenverband DEHOGA mit dem Motto „Regional. Saisonal. Original“ soll auch für eine noch engere Zusammenarbeit zwischen Land- und Gastwirten sorgen. Um die Bekanntheit des Qualitätssiegels zu erhöhen, wird es den Worten des Ministers zufolge demnächst bayernweit in einer eigenen Werbekampagne vorgestellt. Detaillierte Informationen für Gäste und die Bewerbungsunterlagen für interessierte Wirte gibt es im Internet unter der Adresse www.bayerischekueche.de

http://www.wiesentbote.de/2016/07/12/36-gastwirte-mit-ausgezeichneter-bayerischer-kueche/

Zur Homepage der Schnapsbrenner

Schreibe einen Kommentar

Orte und Regionen