Der Neue Wiesentbote

Die Online-Zeitung für die Fränkische Schweiz

www.wiesentbote.de

Landratsamt Bamberg: Kein übereilter Umtausch „alter“ Führerscheine

| Keine Kommentare

Bis zum Jahr 2033 sollen alle betroffenen Führerscheine durch einheitliche EU-Dokumente ersetzt werden. Diesbezüglich soll der Bundesrat über eine Empfehlung des Verkehrsausschusses der Länderkammer abstimmen. Danach soll der Umtausch bei den 15 Millionen Führerscheinen, die bis 31. Dezember 1998 ausgestellt wurden – gestaffelt nach Geburtsjahrgängen der Inhaber – zwischen 2021 und 2024 stattfinden. Die Führerscheinstelle des Landratsamtes weist darauf hin, dass es sich zunächst nur um einen Vorschlag des Bundesrats-Ausschusses handelt, die Umtauschfrist teilweise vorzuverlegen. Inwiefern eine Umsetzung tatsächlich erfolgt, ist noch völlig offen. Nach der derzeit geltenden Regelung müssen Führerscheine, die vor dem 19. Januar 2013 ausgestellt worden sind, bis zum 19. Januar 2033 umgetauscht werden.

http://www.wiesentbote.de/2016/07/06/landratsamt-bamberg-kein-uebereilter-umtausch-alter-fuehrerscheine/

Schreibe einen Kommentar

Orte und Regionen