Der Neue Wiesentbote

Die Online-Zeitung für die Fränkische Schweiz

www.wiesentbote.de

Fünf neue Studiengänge an der Universität Bamberg

| Keine Kommentare

Bewerbungen ab sofort möglich

Vier neue Masterstudiengänge können Studierende ab dem Wintersemester 2016/2017 an der Universität Bamberg belegen: „International Mathematics and Science Education“, „Sociology and Social Research“ sowie „Sociology and Demography“ und „Germanistik“. Darüber hinaus gibt es mit „Jüdische Studien“ auch einen neuen Bachelorstudiengang.

„International Mathematics and Science Education“ richtet sich an Absolventinnen und Absolventen eines Lehramtsstudiums mit Didaktik-Fach Biologie, Chemie und Mathematik, die Interesse an internationalen Kontakten und der englischen Sprache haben und sich zusätzlich qualifizieren möchten. Der dreisemestrige Masterstudiengang bereitet beispielsweise auf eine Tätigkeit in bilingualen Schulen oder in außerschulischen Institutionen im Bildungswesen vor. Weitere Informationen gibt es unter www.uni-bamberg.de/matheinfdidaktik/studium/med-international-maths-science-education/

Mit dem Masterstudiengang „Sociology and Social Research“ haben jedes Jahr fünf Studierende die Möglichkeit, ihr Wissen über empirische Methoden der Sozialforschung zu vertiefen, sowie einen inhaltlichen Schwerpunkt in den Bereichen Sozialstrukturanalyse oder Kultur und Kommunikation zu setzen. Sie studieren ein Jahr an der Universität Bamberg und ein weiteres Jahr an der italienischen Universität Trient und erwerben einen Abschluss beider Universitäten. Der Studiengang ist auf Englisch und richtet sich an Absolventinnen und Absolventen eines Bachelorstudiengangs der Soziologie oder eines verwandten Faches. Weitere Informationen: www.uni-bamberg.de/soziologie/dd-sociology/trento

„Sociology and Demography“ heißt der ebenfalls englischsprachige Masterstudiengang, der sich mit soziologischen Theorien und Methoden sowie demographischen Entwicklungen insbesondere im Bereich Migration und Integration auseinandersetzt. Die Studierenden verbringen das erste Jahr an der Universität Bamberg, das zweite Jahr an der spanischen Universität Pompeu Fabra in Barcelona und erwerben einen Abschluss beider Universitäten. „Sociology and Demography“ richtet sich an Absolventinnen und Absolventen eines Bachelorstudiengangs der Soziologie oder eines verwandten Faches. Bewerbungen sind noch bis zum 31. Juli möglich. Weitere Informationen: www.uni-bamberg.de/soziologie/dd-sociology/barcelona

Eine Vertiefung in Literatur- und Sprachwissenschaft sowie Mediävistik ermöglicht der thematisch breit angelegte Masterstudiengang „Germanistik“, der ebenfalls ab Herbst 2016 belegt werden kann. Zusätzlich vermittelt er den Studierenden wahlweise in den Bereichen „Fachdidaktik“, „Literaturvermittlung“ oder „Deutsch als Fremdsprache“ Einblicke in relevante Praxis- und Berufsfelder für Germanisten. Der Studiengang richtet sich an Absolventinnen und Absolventen eines Bachelorstudiengangs der Germanistik oder eines verwandten Faches. Weitere Informationen: www.uni-bamberg.de/germanistik/studium/master/ma-germanistik/

Der neue Bachelorstudiengang „Jüdische Studien“ ermöglicht es, sich nun auch im Hauptfach mit der Religion und Kultur des Judentums auseinanderzusetzen. Die Studierenden erlernen modernes und biblisches Hebräisch, um originalsprachliche Quellen lesen zu können. Diese geben direkten Einblick in die Traditionen dieser kleinsten der fünf Weltreligionen und in ihre lange und wechselvolle Geschichte. Dabei werden Entwicklungen in europäischen aber auch außereuropäischen Ländern wie den USA und Israel berücksichtigt. Weitere Informationen: www.uni-bamberg.de/judaistik/studium/

http://www.wiesentbote.de/2016/07/06/fuenf-neue-studiengaenge-an-der-universitaet-bamberg/

Zur Homepage der Schnapsbrenner

Schreibe einen Kommentar

Orte und Regionen