Der Neue Wiesentbote

Die Online-Zeitung für die Fränkische Schweiz

www.wiesentbote.de

Bamberger Heinrichsfest im Zeichen des Heiligen Jahres

| Keine Kommentare

Heinrichsfest 2015

Heinrichsfest 2015

Buntes Programm und Open-Air-Gottesdienst auf dem Domberg

(bbk) Mit dem Motto „Gottes Barmherzigkeit – dir geschenkt“ greift das diesjährige Heinrichsfest das von Papst Franziskus ausgerufene Heilige Jahr auf. Höhepunkt wird am Sonntag, 10. Juli, um 10 Uhr ein Festgottesdienst mit Erzbischof Ludwig Schick auf dem Domplatz sein. Anschließend präsentieren sich auf einem großen Fest rund um den Dom Verbände und Einrichtungen mit einem bunten Programm mit Musik, Infos, Aktionen und Angeboten für Kinder.

Das Festprogramm beginnt bereits am Freitag, 8. Juli, um 21 Uhr mit einer „Nacht der Sehnsucht“, einem offenen Angebot zum Entdecken der Werke der Barmherzigkeit im erleuchteten Dom.

Am Samstag, 9. Juli, veranstaltet der Malteser Hilfsdienst in St. Urban (Babenbergerring) einen Gottesdienst für Kranke und Menschen mit Behinderung. Dabei kann auch die Krankensalbung empfangen werden. Um 16 Uhr findet auf dem Domplatz ein Motorradgottesdienst mit den „Bethlehem Allstars“ statt, bereits ab 15 Uhr werden in der Alten Hofhaltung Kaffee und Gegrilltes bei Jazz und Blues der „Jazzpantz“ angeboten. Auf der Wiese vor dem Bischofshaus startet um 18 Uhr eine „Schnippelparty“, wo bei Live-Musik „gerettete“ Lebensmittel nach alter Klostertradition zu einem Eintopf verarbeitet und danach gemeinsam gegessen werden. (Bitte Schneidbrett und Messer mitbringen.) Um 21 Uhr wird auf dem Domplatz eine „Praisenight“ gefeiert, ein Lobpreis zwischen Konzert und Gottesdienst.

Das Heinrichsfest wird abgeschlossen am Sonntag um 17 Uhr mit einer Pontifikalvesper mit Erzbischof Schick im Dom. Die Erlöse und Kollekten des Festes kommen in diesem Jahr dem Flüchtlingsdienst der Jesuiten zugute.

Weitere Informationen und das komplette Programm gibt es unter www.heinrichsfest.de

http://www.wiesentbote.de/2016/07/06/bamberger-heinrichsfest-im-zeichen-des-heiligen-jahres/

Zur Homepage der Schnapsbrenner

Schreibe einen Kommentar

Orte und Regionen