Karl-Heinz Cieslar feierte sein 25-jähriges Dienstjubiläum bei der Stadt Forchheim

Karl-Heinz Cieslar gratulierten (von links nach rechts) Dieter Imiolczyk für den Personalrat, der Referatsleiter für den Bau- und Grünbetrieb Walter Mirschberger, Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein und Herbert Fuchs (Leiter des Gartenamts).

Karl-Heinz Cieslar gratulierten (von links nach rechts) Dieter Imiolczyk für den Personalrat, der Referatsleiter für den Bau- und Grünbetrieb Walter Mirschberger, Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein und Herbert Fuchs (Leiter des Gartenamts).

Das 25-jährige Dienstjubiläum bei der Stadt Forchheim konnte der städtische Mitarbeiter Karl-Heinz Cieslar (Bildmitte) feiern.

Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein überreichte ihm die Urkunde des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration, unterschrieben von Frau Staatsministerin Emilia Müller und dankte Herrn Cieslar für seine langjährige und treue Mitarbeit.

Herr Cieslar kümmert sich während der Sommersaison gewissenhaft und gründlich um die Pflege der städtischen Grünanlagen, die ihm sehr am Herzen liegen. Vielen Forchheimerinnen und Forchheimern ist er auch vom wöchentlichen Leeren der Parkuhren bekannt.

Schreibe einen Kommentar