Der Neue Wiesentbote

Die Online-Zeitung für die Fränkische Schweiz

www.wiesentbote.de

50.000 Euro Breitbandförderung für Wiesenttal

| Keine Kommentare

Über einen Förderbescheid in Höhe von 50.000 Euro vom Bund für die Planungen des Breitbandausbaus kann sich der Markt Wiesenttal freuen. Darauf weist Parlamentarische Staatssekretärin Anette Kramme hin. Bundesminister Dobrindt informierte die Abgeordnete, dass der Förderbescheid bereits auf dem Weg sei.

„Durch das Breitbandförderprogramm des Bundes wird den Landkreisen und Kommunen unter die Arme gegriffen, um unterversorgten Gebieten einen Netzzugang von mindestens 50 Mbit pro Sekunde zu ermöglichen“, erklärt Anette Kramme. „Damit dieses Ziel erreicht wird und die Betroffenen möglichst schnell förderfähige Projekte entwickeln können, fördert der Bund auch Beraterleistungen wie im Falle des Marktes Wiesenttal“, so die Abgeordnete weiter.

Mit dem Breitbandförderprogramm des Bundes bekomme der Ausbau des schnellen Internets in Deutschland einen zusätzlichen Schub. Seit Beginn des Programms seien bereits 428 Förderanträge von Kommunen und Landkreisen positiv beschieden worden. „Ich freue mich, dass auch der Markt Wiesenttal davon profitiert. Nur mit schnellem Internet können wir junge Menschen, Familien und Betriebe in unserer Region halten.“

http://www.wiesentbote.de/2016/06/09/50-000-euro-breitbandfoerderung-fuer-wiesenttal/

Zur Homepage der Schnapsbrenner

Schreibe einen Kommentar

Orte und Regionen