Der Neue Wiesentbote

Die Online-Zeitung für die Fränkische Schweiz

www.wiesentbote.de

Landkreis Bamberg: „Helfen tut gut!“ fördert Nachbarschaftshilfen

| Keine Kommentare

Ehrenamtliche Nachbarschaftshilfen haben eine wichtige Funktion für das soziale Zusammenleben, gerade vor dem Hintergrund abnehmender Unterstützungsmöglichkeiten innerhalb der Familien. Aus diesem Grund fördert die Stiftung „Helfen tut gut!“, gegründet von Altlandrat Dr. Günther Denzler, ehrenamtliche Nachbarschaftshilfen.

Die Nachbarschaftshilfen können – zusätzlich zur kommunalen Förderung – eine Unterstützung bei der Stiftung „Helfen tut gut!“ beantragen. Ziel einer Förderung durch die Stiftung ist es,

  • besonders innovative Ideen/Ansätze finanziell zu unterstützen,
  • besonders erfolgreiche Angebote sichtbar zu machen (Anerkennungspreis) und
  • Gemeinden & Gruppen, die hier vorbildlich vorangehen, grundsätzlich zu bestärken.

Die Förderung erfolgt auf Grundlage einer Einzelfallprüfung und kann jährlich bis 15. Februar formlos gestellt werden an: Stiftung „Helfen tut gut!“, c/o Landratsamt Bamberg, z. H. Renate Kühhorn, Ludwigstr. 23, 96052 Bamberg.

http://www.wiesentbote.de/2016/05/31/landkreis-bamberg-helfen-tut-gut-foerdert-nachbarschaftshilfen/

Anklicken:  Homepage von dfm in Förrenbach

Schreibe einen Kommentar

Orte und Regionen