Drei Transporter entwendet

KULMBACH/BAYREUTH/BINDLACH, LKR. BAYREUTH. Auf zwei Mercedes Sprinter und einen Iveco Kleinlaster hatten es unbekannte Diebe am Wochenende in Kulmbach, Bayreuth und Bindlach abgesehen.

Im Zeitraum von Freitag, kurz vor 15 Uhr, bis Montag, 9.30 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Diebe einen Iveco Kastenwagen von einem Firmengelände in der Bindlacher Straße im Industriegebiet Bayreuth. Der weiße Transporter war zuletzt mit dem Kennzeichen „BT-AD 27“ versehen und trägt seitlich deutlich lesbar die Aufschrift „Dallmayr“.

Ganz in der Nähe verschwand in der Zeit von Freitag, kurz nach 20 Uhr, bis Montag, kurz vor 7 Uhr, in der Bindlacher Bühlstraße vom Parkplatz eines Großmarktes ein älterer Mercedes Sprinter. Hierbei handelt es sich um ein weißes Modell mit Dachaufbau. An dem Wagen waren die Kennzeichen „WÜ-K 9207“ angebracht.

Zwischen Sonntagabend, 18 Uhr und Montagmorgen, 7 Uhr verschafften unbekannte Täter einen weiteren Mercedes Sprinter von einem Firmengelände in der Albrecht-Ruckdeschel-Straße im Stadtgebiet Kulmbach. Der weiße Transporter hat die Kennzeichen „KU-SC 515“. Weit kamen die Langfinger mit ihrer Beute jedoch nicht. In einem Waldstück in Himmelkron entdeckte eine Polizeistreife das Fahrzeug im Graben. Es lag auf der Seite und wurde nur von einem Baumstumpf gestützt. Zur Bergung musste ein Autokran eingesetzt werden. Von den Dieben fehlte jedoch jede Spur.

Das Fachkommissariat der Kripo Bayreuth hat die Ermittlungen aufgenommen und prüft mögliche Zusammenhänge.

Zeugen, die in den genannten Zeiträumen Wahrnehmungen an den Tatorten oder bezüglich der Fahrzeuge gemacht haben, werden gebeten sich unter der Tel.-Nr. 0921/506-0 an die Kriminalpolizei Bayreuth zu wenden.

Schreibe einen Kommentar