Der Neue Wiesentbote

Die Online-Zeitung für die Fränkische Schweiz

www.wiesentbote.de

Einbrecher in der Autobahnmeisterei Trockau

| Keine Kommentare

Pegnitz, LKR. BAYREUTH. Ohne Beute mussten Einbrecher in der Autobahnmeister Trockau in der Nacht zum Donnerstag flüchten. Dabei richteten sie jedoch einen beträchtlichen Sachschaden an. Die Kripo Bayreuth hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die unbekannten Täter verschafften sich gewaltsam über ein Fenster im Erdgeschoss Zutritt zur Autobahnmeisterei in Trockau. Offensichtlich auf der Suche nach Bargeld, brachen sie im gesamten Gebäude Türen und Schränke auf. Nach bisherigen Erkenntnissen flüchteten die Langfinger ohne Beute. Jedoch richteten sie mit ihrem Vorgehen erheblichen Sachschaden im fünfstelligen Eurobereich an. Das Fachkommissariat der Kripo Bayreuth hat die Ermittlungen aufgenommen. Derzeit prüfen die Beamten, ob ein Zusammenhang mit ähnlich gelagerten Fällen der letzten Wochen in Oberfranken bestehen könnte.

Zeugen, die im Bereich der Autobahnmeisterei diesbezüglich Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 0921/506-0 bei der Kriminalpolizei Bayreuth zu melden.

http://www.wiesentbote.de/2016/05/27/einbrecher-in-der-autobahnmeisterei-trockau/

Zur Homepage der Schnapsbrenner

Schreibe einen Kommentar

Orte und Regionen