"Röhrensee historisch" in Bayreuth

Der Röhrensee

Der Röhrensee

Unter dem Motto „Röhrensee historisch“ haben Besucherinnen und Besucher des Röhrensees am Samstag, 28. Mai, die Gelegenheit, bei der Herstellung von Holzröhren dabei zu sein. In Zusammenarbeit mit dem Oberfränkischen Bauernhofmuseum Kleinlosnitz werden bei einem „Schaubohren“ mit historischen Werkzeugen die für den Röhrensee namensgebenden Holzröhren vor Ort aus Baumstämmen gebohrt. Die Röhren verbleiben dann als Anschauungsobjekte im Park. Die Veranstaltung findet von 9.30 Uhr bis 16 Uhr am Seeufer gegenüber der Gaststätte statt.

Dort startet um 10 Uhr auch eine Entdeckungstour auf den Spuren von Quellen, Bächen und Teichen in der Nähe des Röhrensees unter der Leitung von Kerstin Löblich-Ille vom Stadtgartenamt.

Schreibe einen Kommentar