Landesgartenschau Bayreuth: Pre-Opening für neue Blumenschau

„Melodie fragil, zerbrechliche Schönheiten aus Glas, Keramik, Porzellan“: So lautet das vielversprechende Thema der neuen Blumenschau. Die Schau beginnt am 26. Mai um 9 Uhr. Besucher der Landesgartenschau haben jedoch die Möglichkeit, bereits am Vorabend (Mittwoch, 25. Mai) ab 19 Uhr im Rahmen einer Pre-Opening-Veranstaltung an der Blumenschauhalle die Ausstellung vor allen anderen zu erleben.

„Unsere Gäste dürfen sich unter anderem auf vier inszenierte und festlich gedeckte Tafeln sowie auf eine Präsentation von tropischen Kannenpflanzen freuen. Durch ihre besondere Form und ihren Namen sind sie eine wunderbare Bereicherung der aktuellen Blumenschau“, so Hallenchef Dieter Scheffler.

Bei der aktuellen Blumenschau arbeitet das Team von Dieter Scheffler eng mit dem Fachverband Deutscher Floristen, Bezirksverband Oberfranken, der Bayreuther Gärtnerei Badewitz sowie dem Unternehmen Rosenthal zusammen. Auch ist in die Schau eine Raum-Installation mit fränkischen Bocksbeutel-Flaschen eingebunden, deren neues Design aktuell für viel Aufmerksamkeit sorgt. Der dazu passende Wein wird beim Pre-Opening  vor der Blumenschauhalle verkauft.

Für musikalische Untermalung sorgt das Bayreuther Duo „Hang zum Hang – Klangwelten“. Dahinter stehen Angelika Schneider (Hang/Handpan) und Siggi Michl (Djembé), deren spezieller Sound himmlische Klänge mit erdigen Rhythmen verbindet. Beide treten auch noch einmal am 26. Mai von 12 bis 14 Uhr in der Blumenschauhalle auf.

Schreibe einen Kommentar