Der Neue Wiesentbote

Die Online-Zeitung für die Fränkische Schweiz

www.wiesentbote.de

Oberfränkischer Mundart-Theater-Tag: Jetzt anmelden!

| Keine Kommentare

Impressionen vom letztjährigen Mundart-Theater-Tag in Bad Berneck

Impressionen vom letztjährigen Mundart-Theater-Tag in Bad Berneck

Die „Schürzn“ steht im Mittelpunkt

„Bühne frei!“ heißt es am 25. September 2016 im Oberfränkischen Bauernhofmuseum Kleinlosnitz. Bereits zum 19. Mal präsentieren die KulturServiceStelle des Bezirks Oberfranken und die ARGE Mundart-Theater Franken e.V. beim Mundart-Theater-Tag die ganze Vielfalt des oberfränkischen Dialekts. Ab sofort sind wieder alle Mundart-Autoren und Theatergruppen dazu aufgerufen, sich für den Mundart-Theater-Tag anzumelden.

Er ist aus dem Veranstaltungskalender der ARGE Mundart-Theater Franken und des Bezirks Oberfranken nicht mehr wegzudenken: Der Mundart-Theater-Tag. Einmal im Jahr treffen sich dort die oberfränkischen Laien-Theatergruppen und Mundart-Autoren um so zu sprechen, wie ihnen der Schnabel gewachsen ist. Und auch das Publikum freut sich alljährlich auf die teils lustigen, teils nachdenklichen Auftritte in fränkischer Mundart. Alle zwei Jahre findet der Mundart-Theater-Tag im Bauernhofmuseum in Kleinlosnitz statt, so auch in diesem Jahr.

„Wir – die ARGE Mundart-Theater Franken und der Bezirk Oberfranken – laden Sie herzlich dazu ein, sich und Ihre Theatergruppe am 25. September 2016 beim 19. Oberfränkischen Mundart-Theater-Tag einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren“, so steht es im gemeinsamen Einladungstext, mit dem die beiden Veranstalter alle Laien-Theater-Gruppen und Mundart-Autoren dazu einladen, sich an der Veranstaltung zu beteiligen. Mitmachen können alle Theatergruppen und Autoren aus Oberfranken, die reden wie Ihnen der Schnabel gewachsen ist.

Nach der „Bodwanna“ im vergangenen Jahr wird der Mundart-Theater-Tag diesmal vom Leitmotiv der Schürze begleitet. Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Die Schürze kann natürlich Kostüm sein, kann im Mittelpunkt stehen oder nicht da sein, symbolisch verstanden werden, Inspiration für Text oder Regie sein, bekleckert, gewaschen, genäht oder zerrissen werden. Vor allem soll sie die Phantasie unserer Mitwirkenden beflügeln.

Interessenten können sich an den Vorsitzenden der ARGE Mundart-Theater Franken, Rüdiger Baumann, per 09221/86436 oder E-Mail: vorstand@mundart-theater-franken.de) anmelden. Er steht auch für Fragen zur Verfügung.

INFO:
Organisiert wird der Oberfränkische Mundart-Theater-Tag von der KulturServiceStelle des Bezirks Oberfranken in enger Zusammenarbeit mit der Regionalvertretung Oberfranken der ARGE Mundart-Theater Franken e. V. Seit 1998 findet er einmal jährlich statt. Der 19. Mundart-Theater-Tag gastiert in diesem Jahr am Sonntag, 25. September im Bauernhofmuseum Kleinlosnitz im Landkreis Hof. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen unter kss.bezirk-oberfranken.de

http://www.wiesentbote.de/2016/05/19/oberfraenkischer-mundart-theater-tag-jetzt-anmelden/

Anklicken:  Homepage von dfm in Förrenbach

Schreibe einen Kommentar

Orte und Regionen