Der Neue Wiesentbote

Die Online-Zeitung für die Fränkische Schweiz

www.wiesentbote.de

Bamberg: „Kultur ohne Leerstand“ mit vielseitigen Programmpunkten

| Keine Kommentare

Raus in die Stadt statt rein in den Leerstand

Seit drei Jahren bereits beteiligt sich die Offene Jugendarbeit Bamberg (ja:ba) an der von der Aktiven Mitte organisierten Aktion „Kultur im Leerstand“. Die gute Nachricht: es gibt dieses Jahr gar nicht mehr so viel Leerstand. Die noch bessere: trotzdem erwartet die Bamberger eine Woche lang ein kulturelles, sportliches und kulinarisches Programm. Frei nach dem Motto „Wenn es keinen Leerstand gibt, gehen wir eben in die Stadt“, hat ja:ba für die Woche vom 13. bis 20. Mai 2016 ein vielseitiges Programm in der Bamberger Innenstadt zusammengestellt:

Nach einer Live-Painting und Siebdruck-Aktion der Freigeistgruppe am 13.05. auf der Kettenbrücke und abendlicher Musik mit Barbecue im JuZ (Margaretendamm 12a) geht es am 14.05. musikalisch-kulinarisch weiter. Von 16 bis 18 Uhr laden die Vokühilas sowie Bibsn & Band zu veganen Schmankerl auf die Hand und akustischer Tonkunst zum Verweilen auf die Kettenbrücke ein. Nach dem Wochenende geht es in aller Frische am 18.05. um 20:15 Uhr im JuZ weiter, wo die Theatergruppe Ernst von Leben zur Primetime den Impro-Krimi „Tarte d’ort“ zum Besten gibt. Sportlich wird es dann am 19.05. von 15-17 Uhr am Maxplatz: das ja:ba-Team stellt die Trendsportart Jugger vor und lädt alle zum Mitmachen bei den „Gladiatorenkämpfen der Neuzeit“ ein. Die Energiereserven können dann am 20.05. ab 16 Uhr beim „Essen für alle“ im JuZ wieder aufgefüllt werden. Dabei sind alle eingeladen, Lebensmittelspenden zu einem leckeren veganen Menü zu verarbeiten, das dann ab 19 Uhr gemeinsam verzehrt wird. Kulturell untermalt wird das Essen von TiG, dem Theater im Gärtnerviertel, welches einzelne Szenen seiner Stücke zum Besten gibt.

Das ja:ba-Team freut sich auf eine ereignisreiche, sportliche, kulinarische und kulturelle Woche mit vielen Besuchern! Das gesamte Programm ist unter jugendarbeit-bamberg.de zu finden.

http://www.wiesentbote.de/2016/05/13/bamberg-kultur-ohne-leerstand-mit-vielseitigen-programmpunkten/

Anklicken:  Homepage von dfm in Förrenbach

Schreibe einen Kommentar

Orte und Regionen