Der Neue Wiesentbote

Die Online-Zeitung für die Fränkische Schweiz

www.wiesentbote.de

„Wo der Adam hauste – Sagenhafte Wanderung“ bei Pottenstein

| Keine Kommentare

Donnerstag (Chr. Himmelfahrt), den 05. Mai um 10.00 Uhr

Auf unserer sagenhaften Wanderung, laufen wir durch das obere Püttlachtal, wir begegnen beeindruckende Felsformationen wie die Geiskirche, laufen vorbei am Heiligensteg bis hoch zur Burgruine Hollenberg, weiter über die Pirkenreuther Kapelle und treffen schließlich auf das berühmte Hasenloch. Während wir laufen, erfährt der Wanderer neben den wundervollen Naturschönheiten des Püttlachtals, auch die eine oder andere Information z.B. wo der Adam hauste oder über die Geologie der fränkischen Schweiz (Entstehung der Dolomitfelsen und Höhlen) und lauscht den schauerlichen Sagen, direkt auf der jeweiligen Tourstation!

  • Treffpunkt: Die Tour beginnt und endet am Parkplatz hinter dem SeniVita Haus in Pottenstein (Oberes Püttlachtal 1)
  • Mittelschwere Rundtour: ca.13 km lang und dauert etwa 3,5 bis 4 Std.
  • Wanderführer Gebühr: 6,-€/Person
  • Wir laufen bei jedem Wetter!
  • Veranstalter: Die-Fraenkische-Schweiz.com

http://www.wiesentbote.de/2016/05/02/wo-der-adam-hauste-sagenhafte-wanderung-bei-pottenstein/

Zur Homepage der Schnapsbrenner

Schreibe einen Kommentar

Orte und Regionen