Fortbildungsseminare für Ergotherapeuten im Juni in Bamberg

Im Juni bietet das Deutsche Erwachsenen-Bildungswerk (DEB) in Bamberg zwei Seminare für Ergotherapeuten an. Eine frühzeitige Anmeldung wird empfohlen.

Ergotherapeuten arbeiten täglich mit Händen und behandeln Patienten, bei denen eine Veränderung im Bereich der Hände stattgefunden hat. Im Rahmen des Seminars „Greifbar – Die Hand als wichtigstes Werkzeug“ am 11. Juni 2016 wird das Wissen der Teilnehmer über Hände vertieft und in neue Techniken der Handtherapie eingeführt. Außerdem werden Wechselwirkungen zwischen der Hand und anderen Körperteilen aufgezeigt und erklärt. Nach erfolgreichem Abschluss des Seminars erhalten die Teilnehmer 9 Fortbildungspunkte.

Das Krankheitsbild Demenz stellt das betreuende Personal vor besondere Herausforderungen.

Im Seminar „Ergotherapeutische Interventionen bei Menschen mit schwerer Demenz“ vom 25. bis 26. Juni 2016 werden den Teilnehmern zunächst die Grundlagen des Krankheitsbildes vermittelt.

Als Schwerpunkt werden den Teilnehmern anschließend verschiedene Ansätze zur ergotherapeutischen Intervention bei der Behandlung von Menschen mit Demenz erläutert und mittels einer Vielzahl von Praxisbeispielen veranschaulicht. Für die erfolgreiche Teilnahme werden am Ende des Seminars 16 Fortbildungspunkte vergeben.

MAIL bfs-bamberg@deb-gruppe.org

WEB www.deb.de

Schreibe einen Kommentar