Foto-Ausstellung „Natur im Fokus“ im Bayreuther RW21

Ab Dienstag, 3. Mai, ist in der Galerie des RW21 die Foto-Ausstellung „Natur im Fokus – von Makro bis Weitwinkel“ der Freien Fotogruppe Bayreuth zu sehen. Die Vernissage findet am Dienstag um 17 Uhr statt. Die Liebe zur Fotografie war es, die vor 40 Jahren zur Gründung der Freien Fotogruppe Bayreuth führte. Viel hat sich seitdem verändert, doch die Leidenschaft fürs Fotografieren sei geblieben, verrät Gründungsmitglied Rüdiger Kranz.

Mit Blick auf die Landesgartenschau wählte die Gruppe für ihre Jubiläums-Ausstellung das Thema „Natur im Fokus – von Makro bis Weitwinkel“. 16 Mitglieder präsentieren 35 ihrer besten Bilder. Die Palette ist vielfältig und spiegelt die verschiedenen Stile der Fotografen wider – von der lichtdurchfluteten Landschaftsaufnahme über den geduldig abgepassten Falter auf der Sommerblüte bis hin zur grafisch-abstrakten Detailaufnahme eines Blattes. Die Ausstellung ist bis 25. Mai zu sehen. Infos im Internet unter www.fotogruppe-bayreuth.de.

Schreibe einen Kommentar