6. Energiemesse im Kreisbauhof Memmelsdorf

5. Energiemesse . Foto: Matthias Hoch

5. Energiemesse . Foto: Matthias Hoch

Es ist wieder soweit! Die Energiemesse im Kreisbauhof Memmelsdorf am Sonntag, 8. Mai 2016 von 9:00 bis 17:00 Uhr geht dieses Jahr bereits in die sechste Runde. Sie hat sich zu einem bekannten wie beliebten Anlaufpunkt entwickelt, wenn es um erneuerbare Energien, Energieeinsparen und Energieeffizienz geht. Ausrichter ist die Klima- und Energieagentur Bamberg, eine Anlaufstelle für Bürgerinnen und Bürger aus Stadt und Landkreis Bamberg in Sachen Klimaschutz. Neben Energieberatungen direkt vor Ort, organisieren die Klimaschutzbeauftragten in Stadt und Landkreis Informationsveranstaltungen und bieten den Bürgerinnen und Bürgern auch 2016 ein umfangreiches Angebot aus Informationsständen, Fachvorträgen und Beratungsmöglichkeiten.

Eine ständig steigende Zahl von nationalen und internationalen Ausstellern präsentiert ihre Produkte im Bereich erneuerbarer Energie, Energieeffizienz und Energiesparen. Zusätzlich können sich die Besucherinnen und Besucher zu vielen Themen im Bereich der Sanierung, der Elektromobilität und der Energiespeicherung informieren und sich so mit den neuen Techniken vertraut machen. Dabei liegt der diesjährige Schwerpunkt auf dem Thema „Elektromobilität“. Interessierte haben die Möglichkeit, ein Elektrofahrzeug probe zu fahren – ob Mercedes, Tesla oder BMW. Auf einem Segway Parcours können die Besucherinnen und Besucher ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen.

Wie in den vergangen Jahren bekommen die ersten 200 Messebesucher ein Paar Weißwürste, eine Brezel und ein Getränk als Messegeschenk gratis. Beim Energiequiz gibt es viele attraktive Preise zu gewinnen. Die Teilnahmekarten sind am Messestand der Klima- und Energieagentur Bamberg erhältlich. Nähere Informationen unter www.klimaallianz-bamberg.de.

Parkmöglichkeiten stehen auf dem Parkplatz vor Schloss Seehof, entlang der Kreisstraße zwischen Memmelsdorf und Pödeldorf und auf ausgewiesenen landwirtschaftlich genutzten Wiesen nahe des Kreisbauhofes zur Verfügung.

Landrat Johann Kalb und Oberbürgermeister Andreas Starke laden herzlich zur 6. Energiemesse ein.

Schreibe einen Kommentar