Sperrung der Kreisstraße BA 27 zwischen Seigendorf und Ketschendorf

Der Landkreis Bamberg beabsichtigt, die Sanierung der Kreisstraße BA 27 zwischen Seigendorf und Ketschendorf durchzuführen.

Die Baumaßnahme kann nur unter Vollsperrung des öffentlichen Durchgangs-verkehrs abgewickelt werden. Hierfür muss die Kreisstraße BA 27 zwischen Seigendorf und Ketschendorf ab Montag, 25. April 2016 bis voraussichtlich 29. Juli 2016 gesperrt werden.

Die Maßnahme umfasst eine Oberbauverstärkung auf der freien Strecke der Kreisstraße sowie einen Deckenbau mit Erneuerung der Randeinfassungen in der Ortsdurchfahrt Seigendorf und am Ortseingang von Ketschendorf. Die Einmündungsbereiche an den Bauenden, sowohl in die St 2210 in Seigendorf, als auch der GVS nach Buttenheim in Ketschendorf bleiben unangetastet.

Die Umleitung für den öffentlichen Verkehr führt über die St 2210 – Buttenheim und die Gemeindeverbindungsstraße Buttenheim (Rote Mühle) – Ketschendorf und umgekehrt.

Die Zufahrt zum Kompostplatz Buttenheim kann über den rückwärtig gelegenen Wirtschaftsweg von der Staatsstraße 2210 (zwischen Seigendorf und Buttenheim) herkommend erfolgen.

Um Verständnis und Beachtung wird gebeten.

Schreibe einen Kommentar