Der Neue Wiesentbote

Die Online-Zeitung für die Fränkische Schweiz

www.wiesentbote.de

Selbstbehauptungsseminar, Gürtelprüfungen und Lehrgang bei den Forchheimer Karatekas

| Keine Kommentare

Teilnehmerinnen am Selbstbehauptungsseminar

Teilnehmerinnen am Selbstbehauptungsseminar

Wie wehrt Frau sich am besten?

Am vergangenen Samstag führten die Karatekas des 1.Shotokan Zentrums Forchheim ein Seminar durch, das sich vornehmlich mit Gewalt gegen Frauen auseinandersetzte.

Die Leitung des Seminars lag bei der Frauenbeauftragten und Trägerin des 3.Dan Karate Jutta Zimmerman, die darüber hinaus zertifizierte Selbstverteidigungstrainerin ist. Zusammen mit Joachim Hartmann( 2.Dan Karate) brachte Sie den Teilnehmerinnen das Thema Gewalt insofern näher, als Situationen im Alltag oder auf Veranstaltungen angesprochen wurde. Dabei ging es weniger darum komplexe Techniken vorzuführen, als vielmehr sich mit wenigen Handgriffen effizient eben dieser Gewalt zu entziehen. Wobei die Vermeidung von Situationen wo gegebenenfalls Gewalt entstehen kann ebenso besprochen wurde, wie die juristische Seite der Notwehr, sollte es denn dazu kommen, dass Gewalt angewendet werden muss.

Im Grunde ging es darum, die Teilnehmerinnen in die Lage zu versetzen, im Falle eines Übergriffs sich mit einfachen Mitteln aus der Situation zu befreien. Auch zeigten Zimmermann und Hartmann, dass Gegenstände des Alltags, wie Handtasche, Regenschirm und Schlüsselbund zur Waffe werden kann und ebenfalls effizient zur Selbstverteidigung eingesetzt werden kann.

Eine Woche zuvor, beim Kumite Lehrgang von Christian Grüner, zeigte frühere Weltklasseathlet wie der Freikampf (Kumite) erfolgreich trainiert wird. Obschon Grüner nun schon eine ganze Weile keine Wettkämpfe mehr absolviert, war es eine Augenweide die Beispiele die im Kampf entscheiden sind, von ihm gezeigt zu bekommen.

Etliche Forchheimer nutzten die Gelegenheit um die Prüfung für die nächsthöhere Graduierung abzulegen.

Im Einzelnen waren dies: 8.Kyu Simona Kindler, Lukas Rebhan und Xenia Heyne zum 7.Kyu Julian Heyne, Christina Fischer, Christina und Marina Eichhorn zum 6. Kyu Stefan Kindler, Lisa-Marie Dittrich, Christina Chang Pan, Liao Yan zum 5.Kyu Cassandra und Katrin Virnstein, Melina Wilhelm zum 4.Kyu Anna Fuchs, Milena Stefanova zum 3.Kyu Gisela Ungler-Stilper, Roland Ehmer zum 2.Kyu Klaus Krug
Sie dürfen nunmehr die neue Gürtelfarbe tragen und das als Ansporn betrachten, den Weg des Karate weiter zu gehen.

Hans Rosemann

http://www.wiesentbote.de/2016/04/18/selbstbehauptungsseminar-guertelpruefungen-und-lehrgang-bei-den-forchheimer-karatekas/

Schreibe einen Kommentar

Orte und Regionen