Der Neue Wiesentbote

Die Online-Zeitung für die Fränkische Schweiz

www.wiesentbote.de

4. Bayerische Impfwoche vom 18. bis 24.04.2016

| Keine Kommentare

Vom 18.04. bis 24.04.2016 findet die 4. Bayerische Impfwoche statt. Ziel der Impfwoche ist es, die Bevölkerung wieder vermehrt für das Thema Impfen zu sensibilisieren und damit die Impfraten bei empfohlenen Impfungen zu verbessern.

Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Bayerischen Landesarbeitsgemeinschaft Impfen (LAGI) die 4. Bayerische Impfwoche, an der unter anderem auch die Gesundheitsämter vor Ort teilnehmen. Dazu liegt im Foyer des Landratsamtes Informationsamterial aus.

Die Aktion richtet sich dieses Jahr mit dem Schwerpunkt Masernimpfung an Jugendliche und junge Erwachsene. Hier bestehen in Bayern nach wie vor deutliche Impflücken, die rasch geschlossen werden müssen, um Masern zu bekämpfen.

Neben dem Informationsmaterialen bietet das Gesundheitsamt Forchheim folgende Sprechstunden zur Impfberatung an:

Donnerstag, 21.04.2016, 14.00 bis 16.00 Uhr

Die Sprechstunde findet im Landratsamt Forchheim, Gebäude A, statt. Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfiehlt sich eine telefonische Terminvereinbarung unter der Telefon-Nummer 09191/863504. Bitte bringen Sie zur Impfberatung Ihr Impfbuch mit. Alle öffentlich empfohlenen Impfungen werden üblicherweise durch die behandelnden Haus-, Kinder- und Jugendärzte durchgeführt, die natürlich auch zu Impfungen beraten.

Für weitere Informationen zum Thema Impfen steht Ihnen das ärztliche Personal des Gesundheitsamtes Forchheim vom 18.04. bis 24.04.2016 in der Zeit von 9.00 bis 12.00 Uhr unter der Telefon-Nummer 09191 / 86-3504 zur Verfügung.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.schutz-impfung-jetzt.de

http://www.wiesentbote.de/2016/04/18/4-bayerische-impfwoche-vom-18-bis-24-04-2016/

Zur Homepage der Schnapsbrenner

Schreibe einen Kommentar

Orte und Regionen