KJR Forchheim: Informationsabende zum Thema „Prävention und Schutz vor sexueller Gewalt“

Für Verbände und Vereine

Spätestens durch Auflagen des Bundeskinderschutzgesetz ist nun auch das Thema „sexuelle Gewalt“ in den Vereinen und Verbänden des Landkreises Forchheim angekommen. Durch die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses, sollen einschlägig vorbestrafte Personen von der Tätigkeit mit Kindern und Jugendlichen ausgeschlossen werden. Doch alleine der Ausschluss von vorbestraften Personen genügt nicht. Mitglieder in Vereinen und Verbänden brauchen auch Informationen darüber, wo sexuelle Gewalt beginnt und wie sie Kinder und Jugendliche davor in Vereinen und Verbänden grundsätzlich schützen können. Der Vortrag findet am Dienstag, den 10.05.2016 von 18.30 Uhr – ca. 20.30 Uhr im Kreisjugendring Forchheim (Löschwöhrdstraße 5 – 91301 Forchheim) statt. Die Kosten für die Veranstaltungen belaufen sich auf 2 € pro Teilnehmer/-in.

Für Jugendleiter/-innen und Pädagogische Mitarbeiter/-innen

Wie in allen anderen gesellschaftlichen Feldern kann es auch in der Kinder- und Jugendarbeit sexueller Gewalt kommen. Deshalb müssen Jugendleiter/-innen und Pädagogische Mitarbeiter/-innen für den Bereich sensibilisiert und zur Selbstreflexion angeregt werden. Ebenso gilt es klare Grenzen der Zuständigkeit innerhalb des Vereins/Verbands bzw. der Institution zu klären. Darüber hinaus sollen vor allem Kompetenzen für die alltägliche (ehrenamtliche) Arbeit vermittelt werden. Der Vortrag findet am Mittwoch, den 11.05.2016 von 17.00 Uhr – ca. 21.00 Uhr im Kreisjugendring Forchheim (Löschwöhrdstraße 5 – 91301 Forchheim) statt. Die Kosten für die Veranstaltungen belaufen sich auf 5 € pro Teilnehmer/-in (inkl. Verpflegung).

Telefonische Anmeldung werden im Büro des Kreisjugendring Forchheim unter der 09191/7388-0 entgegen genommen. Der schriftliche Anmeldeschluss ist am 25.04.2016.

Schreibe einen Kommentar