Der Neue Wiesentbote

Die Online-Zeitung für die Fränkische Schweiz

www.wiesentbote.de

22-Jähriger bei Unfall tödlich verletzt

| Keine Kommentare

B505 / HIRSCHAID, LKR. BAMBERG. Tödliche Verletzungen erlitt am Samstagnachmittag ein 22-jähriger Mann, nachdem er mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn abkam und sich mehrfach überschlug. Eine 41-jährige Beifahrerin erlitt schwere Verletzungen. Die Bundesstraße musste längere Zeit gesperrt werden.

Gegen 14.30 Uhr war der 22-jährige Bamberger mit seinem Wagen auf der B505 von Pommersfelden in Richtung Hirschaid unterwegs. Aus bislang nicht geklärten Gründen kam der junge Mann mit seinem Fahrzeug gut einen Kilometer vor der Abfahrt Hirschaid nach rechts von der Fahrbahn ab. In der Folge überschlug sich der Opel Astra mehrmals und blieb schließlich im gegenüberliegenden Straßengraben total beschädigt liegen. Der Fahrer war offenbar sofort tot und musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden. Ein alarmierter Notarzt konnte nicht mehr helfen. Die 41-jährige Beifahrerin brachte der Rettungsdienst mit schweren aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen in ein nahegelegenes Krankenhaus.

Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten, sowie der Dauer der Unfallaufnahme war die B505 komplett gesperrt. Zahlreiche Einsatzkräfte der örtlichen Feuerwehren unterstützen die Polizei Bamberg-Land im Bereich der Unfallstelle.

http://www.wiesentbote.de/2016/04/02/22-jaehriger-bei-unfall-toedlich-verletzt/

Zur Homepage der Schnapsbrenner

Schreibe einen Kommentar

Orte und Regionen